Start
Über uns
Leistungen
Galerie
Anfrage
Kontakt
Impressum
autolackdoc - und alles ist wieder im lack!
Hall of fame:

Um Ihnen einen kleinen Einblick in die Arbeitsweise des autolack-
docs zu ermöglichen haben wir eine Fotostrecke für Sie
zusammengestellt. Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität
der angebotenen Leistung.

Schritt 1

Ein neuer Patient für den autolackdoc!

Schritt 2

Die beschädigte Stelle wird zunächst gespachtelt, vorgeschliffen und mit einer speziellen Grundierung besprüht. Die Schadstelle wir für die Lackierung vorbereitet.

Schritt 3

Der autolackdoc verfügt über eine umfangreiche Fardatenbank, die die Zusammensetzung der häufigsten Herstellerlacke enthält.
Sollte der gesuchte Farbton über die Datenbank nicht ermittelbar sein können spezielle Farbfächer Abhilfe schaffen.

Schritt 4

Grammgenau wird nun der passende Farbton aus den verschiedenen Komponenten zusammengemischt.

Schritt 5

Nun folgt ein letzter Spritzgang aus Basislack und Aktivator, welcher dem Farbton- und Effektangleich dient.

Schritt 6

Nach dem der Klarlack aufgetragen und die gesamte Fläche mit Hochglanzpolitur bearbeitet wurde ist von dem Kratzer nichts mehr zu sehen.

Fazit:

Schnelle, günstige und qualitativ hochwertige Behandlung.

Gute Fahrt.


© autolackdoc - Sitemap - Realisation: boa media Werbeagentur